achtsam unterwegs
Achtsamkeits-Trekkings und -Wanderungen in der W├╝ste und in den Bergen

Achtsam unterwegs sein. Einfach gehen und schweigen. Einen Fuss vor den anderen setzen, mit wachen Sinnen und offenem Herzen. Den eigenen Atem spüren und die Natur rundherum. Einfach da sein, hier und jetzt.
Naturlandschaften wie die Wüste und die Berge laden durch ihre Stille, Ursprünglichkeit und Schönheit zu einer inneren Reise der Achtsamkeit ein. Hier können wir im schweigenden Wandern sowie durch Achtsamkeitspraxis das Gegenwärtigsein üben und unsere Fähigkeit zu Präsenz fördern. Dies ermöglicht es, uns selbst wie auch unserer Mitwelt wieder in neuer Frische zu begegnen und schliesslich auch in unserem Alltag achtsamer unterwegs zu sein. 
Achtsames Gehen ist wie Beten mit den Füssen. Achtsam unterwegs sein - überall und zu jeder Zeit - ist eine Möglichkeit die eigene Spiritualität zu vertiefen, sie mehr ins Leben zu integrieren. Diese Praxis von Alltagsachtsamkeit ist ein wichtiger Bestandteil in vielen Traditionen von Meditation und mystischer Spiritualität.

Wir bieten aktuell 1x mal jährlich ein Achtsamkeits-Trekking in Oman an. Bis vor einigen Jahren waren wir in der Tunesischen Sahara unterwegs, haben das Angebot jedoch seit der Zeit des Arabischen Frühlings sistiert, das Reiserisiko war einfach zu hoch. Ebenso führen wir auch unsere Achtsamkeits-Wanderungen in den Schweizerischen Alpen aus Kapazitätsgründen unsererseits nicht mehr durch. Ein Herzstück jedoch ist geblieben: unser jährliches Trekking im Oman. Zentrale Elemente der Achtsamkeitspraxis sind das Schweigen während dem Gehen, Impulse zur Alltagsachtsamkeit, das Erzählen von Achtsamkeitsgeschichten, ein gemeinsames Singen auf den Dünen bei Sonnenuntergang und eine morgendliche Bewegungsmeditation.

 
Unsere Gäste sind Menschen, welche mit Achtsamkeit die Stille in besonderen Naturlandschaften suchen. Unser Angebot richtet sich zudem an Professionelle, die mit Achtsamkeitspraxis arbeiten, im Sinne eines Trainings und schliesslich auch an Menschen aus anspruchsvollen Berufen, welche einen achtsamen Umgang mit den eigenen Ressourcen entwickeln möchten (Burnout-Prophylaxe).
 
Voraussetzungen für die Teilnahme sind die Bereitschaft, Achtsamkeit zu üben und zu schweigen während dem Gehen sowie an vereinbarten Schweigetagen. Eine gute körperliche Kondition und Robustheit, ähnlich wie dies Bergwanderungen oder -Touren erfordern, ist für die Oman-Trekkings nötig. Sowie eine gewisse Unkompliziertheit und Flexibilität im eigenen Verhalten. Ebenso gehört die Teilnahme am Vorbereitungstreffen dazu.
 
 
info@achtsamunterwegs.ch